Sonntag, 11. Juni 2017

El Gouna: eine Oase am Roten Meer

2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,

Lagunen in der Wüste: in El Gouna am Roten Meer Ägyptens warten traumhafte Strände, viel Sonne und ein ausgewogenes Sportangebot. Das Urlauberidyll liegt nördlich von Hurghada und lockt mit Sauberkeit & Sicherheit Touristen aus der ganzen Welt an. Das schicke Feriengebiet wurde von dem ägyptischen Unternehmer Samih Sawiris erbaut und bietet zahlreiche Annähmlichkeiten. Die künstliche Welt aus Hotels, privaten Villen und Restaurants liegt direkt am türkisblauen Meer. Die perfekte Lage mit Sonne, Strand und Wassersport hat mich total begeistert – schon lange wollte ich mir dort einen Urlaub gönnen.

2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,

Ein Hauch von Orient weht auch in El Gouna, doch das wahre Ägypten findet man an diesem Ort nicht. Wer Entspannung sucht und sich für die bunte Unterwasserwelt interessiert, wird aber mit Sicherheit glücklich. El Gouna ist ein Paradies für Kitesurfer, der angenehme Wind macht zudem die sehr hohen Temperaturen erträglich. Das Rote Meer zählt zu den besten Tauchgebieten weltweit und so durfte auch ich mich an der Fischvielfalt erfreuen. Mit wilden Delphinen schwimmen? In Ägypten wird dieser Traum für kleines Geld wahr. Schnorcheln macht unheimlich Spaß, neben den großen Tümmlern konnte ich auch Moränen und Schildkröten beobachten. Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch unbedingt meine Tribord Easybreath Schnorchelmaske ans Herz legen: damit kann man wie an Land atmen, es tritt kein Wasser ein und die Scheibe beschlägt nicht! Ein sensationelles Schnorchelerlebnis, selbst bei Wellengang.
 
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,

Die Oasenstadt El Gouna bietet Dolce Vita am Roten Meer und trifft mit dem Werbeslogan „life as it should be“ den Nagel auf den Kopf. Den Flair einer südeuropäischen Metropole? Der nubische Baustil und die langen Ufer der Lagunen wirken vor der imposanten Gebirgskette des Hinterlandes malerisch. Der Yachthafen Abu Tig Marina lässt sich in nur wenigen Minuten mit dem Tuk Tuk erreichen und glänzt durch zahlreiche Bars & Restaurants. Auch ein Spaziergang lohnt sich, unwohl war mir auch am Abend nicht. Die Lage in Ägypten mag vielleicht angespannt sein, doch in diesem beschaulichen Feriengebiet habe ich davon nichts mitbekommen. Unser Direktflug nach Hughada liegt mit etwas über 4 Stunden im Rahmen, dafür gab es Wettergarantie und keine Wolken am Himmel. Als erster Ort in Afrika wurde El Gouna sogar mit dem Green City Award ausgezeichnet: Umweltschutz hat neben der Sicherheit einen hohen Stellenwert. Bei der Unterkunft habe ich mich für das 5 Sterne Mövenpick Resort & Spa entschieden. Die traumhafte Anlage bietet großzügige Zimmer und ein schönes Riff. Durch das innovative Dine Around Konzept kann man in jeder Hotelanlage in El Gouna kostenlos zum Essen gehen.

2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,
2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,

Besonders beeindruckt hat uns das Steigenberger Gold Resort auf einer wunderschönen Halbinsel. Obwohl die Stadt einiges zu bieten hat, haben wir über Book Tour Egypt noch einige schöne Ausflüge in kleinen Gruppen gebucht. Das Naturschutzgebiet Sharm El Naga ist berühmt für sein kristallklares Wasser und das wunderschöne Korallenriff. Dort habe ich auch die Meeresschildkröte getroffen und durfte ein Stück mit diesem tollen Tier schwimmen. Das Unterwasserparadies und die Bucht sind zum Schnorcheln und Relaxen ein Traum. Allerdings ist das Wasser dort schnell bis zu 300m tief, ein Paradies für Taucher. Rochen, Tintenfische und diverse Fische kann man auch beim Schnorcheln gut beobachten, nur vor dem Barracuda hatte ich wirklich etwas Angst.

2017, ägypten, blogger, delphine, el gouna, hurghada, kitesurfen, korallenriff, lagunenstadt, mövenpick resort & spa, oase in der wüste, reisebericht, reiseblogger, rotes meer, schnorcheln, tauchen, travel, urlaub,

Ähnlich interessant war es auch auf dem Ausflug zur Giftun Insel. So viele bunte Fische und ein Riff, welches in einer sicheren Bucht liegt. Ehrlich gesagt fühle ich mich wohler, wenn ich den Boden noch sehen kann! Anschließend habe ich mir einen kleinen Korallenführer gekauft - denn irgendwann möchte man wenigstens den Namen der Fische wissen, die man schon so zahlreich gesehen hat. Ebenfalls unvergesslich war das Dolphin House: so nennt sich die Region, wo sich die wilden Delphine aufhalten. Das Wasser ist dort noch etwas wärmer und es war atemberaubend den Tieren so nah zu sein. Ein Traum aus 1001 Nacht? Strahlender Sonnenschein und eine bunte Unterwasserwelt laden zum träumen ein, trotzdem möchte ich noch mehr von der Welt sehen und habe deshalb noch diverse Urlaubsziele auf meiner Wunschliste. El Gouna war ein wunderschöner Strandurlaub mit ganz viel Erholung und Wohlfühlfaktor.