Samstag, 14. April 2018

Wenn der Klon zuschlägt: mein Blog wurde kopiert!

Traurig aber wahr: irgendwann trifft es jeden Blogger! Bei mir wurde sich schon des Öfteren an Texten und sogar Bildern bedient, doch dieses Mal wurde gleich mein ganzer Blog kopiert! Eine unfassbare Geschichte, die ich schon bei vielen Bloggerkollegen miterlebt habe - doch was ist, wenn es einen selbst trifft? Identitätsklau im Netz: man findet sein Profilbild unter einem anderen Namen und irgendwie wurde im Ausland das komplette Leben auf eine andere Person übertragen. Egal was man tut, es erscheint sofort auf dem fremden Blog - die komplette Website wird gespiegelt! Ganz schön clever, denn sogar das Design, Copyright und Kommentare werden einfach entsprechend abgeändert. Im ersten Moment habe ich mich gefragt wer das Original jetzt noch von der Fälschung unterscheiden kann? Aufmerksam wurde ich durch eine PR Firma, die mich auf meinen Klon hingewiesen hat - ehrlich gesagt ging es mir unwissend besser, schließlich ist es ein sehr merkwürdiges Gefühl! 
zaphiraw, beauty blog, hamburg, beauty blogger, blog klon, mein blog wurde kopiert, gespiegelt, geklont, identitätsklau im netz, original vs. fälschung, hilfe, blog klau, copyright, blogger aus hamburg,

Der Server liegt im Ausland und obwohl ich mich sofort über sämtliche Möglichkeiten informiert und einiges getan habe, bin ich den Klon noch nicht losgeworden. An dieser Stelle wollte ich euch einfach darauf hinweisen, vielleich findet sich auch von eurem Blog eine Kopie im Netz. Schließlich gibt es einige Dinge, die potentielle Gauner abschrecken. Leider war mein Blog wie gemacht für den Diebstahl: ein einfaches Blogdesign, kein Kopierschutz & kein Wasserzeichen auf meinen Bildern. Inzwischen habe ich einiges abgeändert, damit man den Fakeblog wenigstens gleich erkennt. Warum wird ein Blog überhaupt geklont? Im Normalfall wird auf der geklonten Seite Werbung geschaltet und somit Geld verdient. Mein Impressum wurde übrigens abgeändert: auf eine reale Firmenanschrift, die natürlich keine Ahnung von der Verwendung hat. Natürlich werde ich weiter versuchen gegen den Klon vorzugehen, allerdings sind die Erfolgschancen bei einem ausländischen Server eher mäßig.
Sandy von www.zaphiraw.de



11 Kommentare:

  1. Moin Sandy, Du kannst gucken welche Partnerprogramme (Amazon, Google Adsense oder Kooperationspartner) auf dieser Seite sind und die dann anschreiben, dass es sich da um einen Klon handelt. Die werden dann wahrscheinlich die Zusammenarbeit mit dem beenden. Und wenn der Klon kein Geld mehr bringt wird er wohl schnell verschwinden ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffen,

      leider wurde auf dem Fake Blog noch keine Werbung geschaltet!
      Zumindest nicht sichtbar, ich habe einige Änderungen vorgenommen.
      Nun sieht man wenigstens sofort, dass mein Blog das Original ist.

      Danke für deine Hilfe, bin über jeden Hinweis dankbar :-)

      Löschen
  2. Wow, das ist echt krass... Hast denn die Firma im Impressum kontaktiert? Die hat ja wahrscheinlich auch ein Interesse daran, den Ersteller abzumahnen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha,

      habe ich, leider ohne Reaktion!

      Bei der Telefon Nummer traue ich mich nicht, vielleicht eine kostenpflichtige Hotline? Es ist laut Google nur ein kleiner Laden. Mein Gespräch beim Anwalt hat mir keine Hoffnungen gemacht, da der Server im Ausland liegt. Zum Glück ist keine Werbung geschaltet.

      Löschen
  3. Mein Blog wurde auch Anfang des Jahres kopiert. Leider hat weder die Anzeige bei der Polizei noch bei Google zu irgendwas geführt. Glücklicherweise bin ich letztes Jahr zu WordPress gewechselt und konnte so den Klon zu mir weiterleiten Übrigens wurde auch ich von einer PR Firma darauf aufmerksam gemacht, schon sehr komisch. Ich hoffe du kannst bald etwas dagegen machen.

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fio,

      aktuell habe ich leider auch keine Rückmeldungen.
      Zu Wordpress möchte ich nicht wechseln -.-
      Ich habe den Klon auch nicht gefunden, die PR Firma schon.

      Liebe Grüße
      Sandy

      Löschen
  4. Das ist ja krass. Ich hoffe, dass sich das bald zu deinen Gunsten regelt. Meine Daumen sind gedruckt. Halt durch!

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine Frechheit. Wie kann ich das den prüfen, ob mein Blog geklont wurde? LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zunächst solltest du deine Domain checken und es gibt diverse Duplicate Content Checker. Allerdings wurde ich darauf aufmerksam gemacht und habe den Fake Blog selbst nicht gefunden. Schon sehr merkwürdig -.-

      Löschen
  6. booahhh - sowas ist doch echt voll gemein und daneben :-(

    AntwortenLöschen