Dienstag, 20. Januar 2015

Yankee Candle "pure essence" Frühling 2015

Eine gefühlte Ewigkeit habe ich auf die neue „Yankee Candle Frühling 2015“ Kollektion gewartet, die nun endlich in den Läden steht. Eigentlich konnte ich es nur nicht mehr abwarten, da die „pure essence“ Düfte mich auf Anhieb angesprochen hatten. Natürlich war ich zum Schnuppern wieder bei der Yankeefee in Hamburg. Der zauberhafte Laden überzeugt nicht nur durch liebevolle Dekorationen und eine gute Beratung, denn letztlich zählt natürlich die atemberaubende Auswahl an Duftkerzen. Es gibt zahlreiche Düfte, die ich selbst in Onlineshops noch nicht gesehen habe: bei Bestellungen im Internet hatte ich ständig Fehlkäufe, weil mir der Duft doch nicht gefallen hat.

2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee

Die Duftbeschreibungen sind manchmal sehr aus der Luft gegriffen, da bilde ich mir lieber selbst ein Urteil. Die drei frischen Düfte zum Frühling finde ich angenehm leicht und verbinde diese mit purer Entspannung. Wellness in den eigenen vier Wänden ist sowieso ein großes Thema bei mir und ein Duft im Raum gehört einfach dazu. Wer Duftkerzen mag und Yankee Candle nicht kennt: diese Duftkerzen sind wirklich etwas Besonders, duften intensiv, haben eine lange Brenndauer und sind mit herkömmlichen Duftkerzen nicht zu vergleichen. Yankee Candles sind dekorativ, bieten für jeden Geschmack den passenden Duft und sind in verschiedenen Größen erhältlich.

2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee

Mir persönlich haben es die Tarts angetan. Die Yankee Candle Tarts kosten pro Stück 2,19 Euro und können nach Bedarf dosiert werden. Das Duftwachs wird in einer einfachen Duftlampe zum Schmelzen gebracht, so verteilt sich der Lieblingsduft zügig im ganzen Raum. Mit bis zu 8 Stunden intensiver Duftabgabe sind die kleinen Tarts einfach unschlagbar. Um das Wachs schnell und ohne Rückstände zu entfernen kann die Duftlampe einfach ins Tiefkühlfach gelegt werden. Wem dies zu kompliziert ist, sollte dann doch lieber zu den Gläsern greifen. Diese sind mit bis zu 150 Stunden echte Dauerbrenner und dank hochwertigem Glasdeckel auch zur Dekoration geeignet.

2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee
2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee

Die Frühlingsdüfte gibt es übrigens in allen Größen, egal ob Teelicht oder Housewarmer. Shea Butter, Aloe Water und Cassis heißen die drei Neuheiten. Die Tarts mit je 22g sind wie immer farblich abgestimmt. Persönlich verwende ich gerne 1/8 vom Duftwachs und komme entsprechend lange damit aus. Auch wenn Shea Butter und Aloe Water sich harmonisch in die „pure essence“ Kollektion einfügen, tanzt Cassis schon etwas aus der Reihe. Allerdings liebe ich fruchtige Düfte und bin daher glücklich über diese Duftrichtung. Trotzdem bleibt Shea Butter mein Liebling, da diese Variante wie eine Pflegeportion duftet und eine entspannte Atmosphäre schafft.

2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee
2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee

Shea Butter verwöhnt die Sinne und hat passend zur cremigen Duftrichtung die richtige Farbe. Ehrlich gesagt kann ich mir keine Frau vorstellen, die diesen Duft nicht angenehm findet. Dieser Duft ist auch für Yankee Candle Einsteiger perfekt und verbreitet einen Hauch von Frische im Raum. Entspannen und Genießen kann man mit Shea Butter auf jeden Fall. Der Duft, den man mit einem geschmeidigen Hautgefühl verbindet, dürfte aus Pflegecremes bekannt sein. Ähnlich ging es mir mit Aloe Water, der an natürlicher Frische kaum zu übertreffen ist. Diese Tart bietet pure Erfrischung und herrliche Entspannung, auch wenn der Aloe Water Duft wirklich leicht ist.

2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee
2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee

Aloe Vera beruhigt nicht nur die Haut, denn als Raumduft hat es ebenfalls eine positive Wirkung auf Körper & Seele. Also große Version würde ich mir Aloe Water jedoch nicht holen. Theoretisch kann man die Yankee Candle Tarts auch mischen, leider habe ich noch keinen Versuch gewagt. Eine leichte Zitrusnote kann ich mir aber gut vorstellen. Der letzte Duft hat im Gegensatz zu Shea Butter und Ale Water ein üppiges Aroma. Schwarze Johannisbeeren sind ebenfalls ein beliebter Duft bei Pflegeprodukten und haben eine recht herbe Duftnote, die man mögen muss. Natürlich sind alle Düfte reine Geschmackssache. Ein anregender Duft, der leider etwas aufdringlich wirkt.

2015, aloe water, cassis, frühling, hamburg, pure essence, shea butter, tarts, yankee candle, yankee fee, yankeefee

Cassis muss nach meinem Geschmack also unbedingt gering dosiert werden, von Aloe Water und Shea Butter darf es auch gerne etwas mehr vom Duftwachs sein. Insgesamt mag ich aber alle pure essence Düfte und finde diese für den Frühling absolut passend. Ich benutze die Duftkerzen von Yankee Candle tatsächlich das ganze Jahr über und liebe es, mich der aktuellen Saison anzupassen. Natürlich freue ich mich schon jetzt auf die kommenden Sommerdüfte 2015, die mit Cappuccino Truffle, Tarte Tatin und Pain au Raisin allerdings recht süß ausfallen. Zu Ostern wird es Jelly Beans geben, der allerdings nur als großer Housewarmer erhältlich sein wird.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen